13. Januar

Tägliches Wasser

Herr, du gibst Frieden dem, der sich fest an dich hält und dir allein vertraut!

Wirf all deine Last auf den Herrn! Er wird dich sicher halten. Niemals lässt er den zu Fall kommen, der nach Gottes Willen lebt. _ „Siehe, Gott ist meine Rettung. Ich vertraue ihm und habe keine Angst. Gott, der Herr, ist meine Stärke und ich lobe ihn; er wurde mein Retter.“

„Warum habt ihr solche Angst, ihr Kleingläubigen?“ _Macht euch keine Sorgen, sondern wendet euch in jeder Lage an Gott und bringt eure Bitten vor ihn. Tut es mit Dank für das, was er euch geschenkt hat. Dann wird der Frieden Gottes, der alles menschliche Begreifen weit übersteigt, euer Denken und Wollen im Guten bewahren, geborgen in der Gemeinschaft mit Jesus Christus. _„Durch Stillesein und Hoffen würdet ihr stark sein.“

Der Ertrag der Gerechtigkeit wird ewige Stille und Sicherheit sein. _„Was ich euch zurücklasse, ist Frieden: Ich gebe euch meinen Frieden – einen Frieden, wie ihn die Welt nicht geben kann. Lasst euch durch nichts in eurem Glauben erschüttern, und lasst euch nicht entmutigen!“ _Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt.

(HfA) Jesaja 26,3 | (NGÜ) Psalm 55,23 | (NL) Jesaja 12,2 | (NGÜ) Matthäus 8,26 | (GNB) Philipper 4,6-7 | (LU) Jesaja 30,15 | (LU) Jesaja 32,17 | (NGÜ) Johannes 14,27 | (LU) Offenbarung 1,4